Tomate rotDekra Zertifizierung

Catering in Corona Zeiten
Catering in Corona Zeiten

Foodtruck mint

We celebrate mit Abstand!

Gesundes Vertrauen, leckeres Catering

Bei uns steht Sicherheit an erster Stelle. Zusammen mit Spaß und Entertainment. Unsere Erfahrung von über 500 Veranstaltungen hilft uns und Euch dabei, Euer Event trotzdem zu einem Highlight zu machen. Mit Outdoor-Catering an der frischen Luft und erweiterten Abstandsregelungen sowie professionellen Hygienemaßnahmen!

Das klingt erstmal vielleicht etwas trocken, ist aber gerade während der Corona-Pandemie enorm wichtig. Und auch das einzige, was an uns trocken ist. Der Rest ist lecker, locker und schon fast legendär.

Also, ob als Support für Eure Kantine oder als Catering auf Eurem Event, wir sind für Euch da. Mit uns schlägt Spaß Sorgen bundesweit.

Frau bei Essensannahme Glückliche Mitarbeiterin mit Tablett mit Burgern

Catering in Corona Zeiten

Tomato

Anfrage









    * Pflichtfeld
    Essensausgabe über Körbchen am Stiel, der besondere Lacrosse-Schläger

    Unsere Hygienemaßnahmen

    Catering in Corona Zeiten
    Beschilderung der Hygienemaßnahmen
    Catering in Corona Zeiten
    Einhaltung der Abstandsregelungen durch Gurtpfosten und Bodenmarkierungen
    Catering in Corona Zeiten
    Maskenpflicht für unsere Mitarbeiter
    Catering in Corona Zeiten
    Ausgabe der Speisen über unsere speziellen Lacrosse-Schläger

    „Sie können mit uns nach wie vor 50, 200 oder 500 Gäste mit einem Catering von uns begeistern. Sorgenfrei und sicher.“

    Jan Dinter | Gründer

    Jan im Foodtruck Cocktailglas

    FAQs

    Die Hygiene-Verordnungen ändern sich derzeit häufig und variieren von Bundesland zu Bundesland. Bitte schaut vor Eurem Event in der Hygiene-Verordnung Eures Bundeslands nach, um sicherzustellen, dass Eure Veranstaltung den aktuellen Vorgaben entspricht.

    1. Alle Veranstaltungsteilnehmer sollten ihre Hände regelmäßig waschen und desinfizieren. Stellt als Gastgeber Euren Gästen Desinfektionsmittel und Einweg-Papierhandtücher gut zugänglich zur Verfügung.
    2. Verzichtet auf Händeschütteln zur Begrüßung oder gar Umarmungen. Auch wenn es schwer fällt.
    3. Beim Gang zum/vom Truck sowie beim Anstehen sollten Gäste einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Unsere Mitarbeiter tragen selbstverständlich durchgängig einen Mund-Nasen-Schutz.
    4. Weist Eure Gäste darauf hin, dass der Truck immer nur von einzelnen Personen angelaufen wird oder bei mehreren Personen mind. 1,5m Sicherheitsabstand zur nächsten Person sicher gestellt ist. Wir kümmern uns um entsprechende Bodenmarkierungen je nach Bodenbeschaffenheit.
    5. Bittet Eure Gäste, die Corona-Warn-App vom RKI zu installieren, um so gemeinsam zu helfen, etwaige Infektionsketten nachverfolgen zu können.
    6. Manchmal schmeckt es einfach so gut, dass man sein Essen am liebsten mit den Kollegen teilen würde. Aufgrund der aktuellen Situation sollte ein Teilen der Speisen und Getränke mit anderen Gästen jedoch unbedingt vermieden werden.
    7. Bittet als Veranstalter Eure Gäste, Eurem Event fernzubleiben, falls sie oder Mitglieder ihres Haushalts relevante Krankheitssymptome aufweisen.

    Laut Verbraucherzentrale.de gibt es kein Risiko einer Ansteckung beim Verzehr von Speisen.

    Als professioneller Caterer sind unsere Hygienemaßnahmen grundsätzlich schon sehr hoch. Wir arbeiten täglich auf Basis eines HACCP Konzeptes sowohl in der Produktion, als auch in unseren Trucks. Zudem gilt bei uns 100% Handschuh- und Mundschutzpflicht in der Küche, in der Auslieferung sowie auf den Trucks. Des Weiteren werden regelmäßig alle im Gebrauch befindlichen Arbeitsmittel und Oberflächen desinfiziert. Alle Maßnahmen werden kontinuierlich digital erfasst und kotrolliert. Unsere Hygienevorschriften werden entsprechend der Vorgabe von Bund und Ländern stetig überprüft und angepasst. Eine Unterweisung unserer Mitarbeiter bezüglich aktueller Vorschriften erfolgt fortlaufend. Vor Arbeitsantritt wird von jedem Mitarbeiter bestätigt, dass keine Krankheitssymptome vorliegen. Seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie flankieren wir unsere grundsätzlich sehr hohen Hygiene-Maßnahmen mit Maskenpflicht für alle Mitarbeiter, einer deutlichen Beschilderung unserer Hygienemaßnahmen sowie die Einhaltung der Abstandsregelungen durch Gurtpfosten und Bodenmarkierungen. Die Ausgabe unserer Speisen erfolgt über von uns entwickelte "Lacross-Schläger". Da unsere Foodtrucks meist draußen zu finden sind, trägt das zusätzlich zur Sicherheit Eurer Gäste bei.

    Aktuell befinden wir uns im Lockdown und es sind keine Veranstaltungen erlaubt. Grundsätzlich sind die Vorgaben hier meist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Hierzu empfehlen wir die Internetseite: https://vdvo.de/coronavirus/uebersicht/.

    Es müssen der vollständige Name, die Adresse sowie Telefonnummer und E-Mail-Adresse dokumentiert und 4 Wochen aufgehoben werden.

    Feiern können leider aktuell gar nicht durchgeführt werden. Aktuell sind nur "Abholveranstaltungen" möglich. Gäste können sich nacheinander etwas zu essen oder trinken an unserem Foodtruck abholen.

    Wir haben unsere AGBs auf Basis der aktuellen Corona-Herausforderungen angepasst. Bis 4 Wochen vorher können Events kostenfrei storniert werden. Bitte schaut dazu in unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs). Dort findet Ihr einen Absatz zu Stornokosten und entsprechenden Fristen. Aufgrund der sich ständig auch kurzfristig ändernden Vorgaben, besprechen wir aktuell jeden Fall einzeln. Je nach Kurzfristigkeit der Stornierung und ob der Wunsch nach einer Verschiebung besteht, finden wir mit Euch eine individuelle Lösung.

    Load More

    we:celebrate

    we celebrate: Foodtruck-Catering, Event-Catering, Roadshows, Messen, Interimskantine hat 4,73 von 5 Sternen 264 Bewertungen auf ProvenExpert.com

    Copyright 2020 we celebrate: | Impressum | Datenschutz | AGB | Presse